Technische daten von Traktoren McCormick

Anzeige

Wählen Sie das Traktoren-Modell McCormick:

Die Geschichte der McCormick Traktoren

Die Geschichte des McCormick-Unternehmens begann 1831 in Raphine, als Cyrus Hall McCormick die McCormick Deering Company gründete. Genau hier, auf dem Gelände des heutigen McCormick Farm, begann die Produktion der ersten mechanischen Mähdrescher, die die Landwirtschaft revolutionierten. Nach dem Erfolg der Mähdrescher erweiterte das Unternehmen schnell sein Angebot um andere landwirtschaftliche Maschinen.
Nachdem Cyrus H. McCormick 1834 ein Patent für einen speziellen Pflug erhalten hatte, setzte sein Unternehmen seine Entwicklung fort und lieferte moderne Werkzeuge auf dem aufstrebenden amerikanischen Markt. Im Jahr 1847 zogen Cyrus und seine Brüder William und Leander das Unternehmen nach Chicago, wo sie die McCormick Harvesting Machine Company gründeten.
Leider brach bald darauf ein Feuer in der Fabrik aus, was zu erheblichen finanziellen Verlusten führte. Dennoch erholte sich das Unternehmen schnell und eröffnete bereits 1873 eine neue Fabrik, die mit der vollen Produktion begann. Innerhalb eines Jahres erfüllte das Unternehmen über 10.000 Bestellungen, was selbst heute noch beeindruckend ist.
Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs setzte McCormick die Produktion fort, insbesondere in Europa, wo es Werke in Frankreich, Deutschland und Großbritannien eröffnete. Im Jahr 1970 brachte das Unternehmen die ersten europäischen McCormick-Traktoren mit synchronisiertem Getriebe auf den Markt.
Nach der Übernahme durch die Argo Group im Jahr 2000 und später durch die Familie Morra im Jahr 2001 gewann McCormick an Dynamik. Neue Traktormodelle wurden eingeführt und das Produktsortiment erheblich erweitert. Im Jahr 2015 brachte das Unternehmen den McCormick X8 VT-Drive-Traktor auf den Markt, der dazu beitrug, die Position des Unternehmens als einer der Branchenführer zu festigen.
McCormick wird als weltweit führender Anbieter von landwirtschaftlichen Maschinen angesehen, und das Produktspektrum von 49 bis 310 PS erfüllt die höchsten Standards in Bezug auf Qualität, Leistung und Innovation.

Weiter teilen:
AgriDaten Facebook