McCormick G-Max 125/G-Max 135/G-Max 145/G-Max 165 ⚙️ Technische Daten

Technische Spezifikation des Traktoren McCormick G-Max 125/G-Max 135/G-Max 145/G-Max 165 :

Modell McCormick G-Max 125 McCormick G-Max 135 McCormick G-Max 145 McCormick G-Max 165
Jahre der Produktion 2009- 2009- 2009- 2009-
Motormodell / -typ BetaPower BetaPower BetaPower BetaPower
Anzahl der Zylinder / Turboaufladung 6TI 6TI 6TI 6TI
Hubraum (cm3) 6728 6728 6728 6728
Anzahl der Zylinder / Turboaufladung 104×132 104×132 104×132 104×132
Maximale Motorleistung (PS) / U / min 117/2200 133/2200 141/2200 157/2200
Drehmoment (Nm) / U / min 515/1250 590/1250 625/1250 691/1250
Anzahl der Gänge (vorne + hinten) 18+18/54+18 18+18/54+18 18+18/54+18 18+18/54+18
Anzahl der synchronisierten Gänge (vorne + hinten) 18+18/54+18 18+18/54+18 18+18/54+18 18+18/54+18
StufenlosArt der Antriebsübertragung
Art der Revers mech/hydr mech/hydr mech/hydr mech/hydr
Fahrgeschwindigkeit (km/h)
Maximale Fahrgeschwindigkeit (km/h) 40 40 40 40
Hydraulikpumpenkapazität (L/min) 67,7 67,7 67,7 67,7
Hubwerksregelung mech mech mech mech
Max Hubkraft (kg) 7000 7000 7000 7000
Zapfwellendrehzahl (U / min) 540/1000 540/1000 540/1000 540/1000
Scheibenbremsenart (trocken / nass)
Art der Steuerung des Bremssystems
Wendekreis 2WD (m)
Wendekreis 4WD (m) 10,7 10,7 10,7 10,7
Bereifung vorne 2WD
Bereifung vorne 4WD 380/70R28 420/70R28 480/65R28 480/65R28
Bereifung hinten 2WD
Bereifung hinten 4WD 480/70R38 520/70R38 580/70R38 600/65R38
2WD Gesamtgewicht (kg)
4WD Gesamtgewicht (kg) 5800 5800 5950 6250
Gesamthöhe mit Kabine (cm) 278 278 278 278
Gesamtlänge (cm) 515 515 515 515
Gesamtbreite (cm) 280 280 280 280
Kraftstofftankinhalt (l) 260 260 260 260
Kabinen Lautstärke (dB) 73 73 73 73

Meinung hinzufügen über McCormick G-Max 125/G-Max 135/G-Max 145/G-Max 165:

Name
Modell
Bewertung
Meinung

Das Traktorenunternehmen McCormick wurde im Jahr 2000 gegründet. Früher wurden in diesem Werk die Traktoren Case IH und International Harvester hergestellt. Im Jahr 2006 wurde das Werk in Doncaster geschlossen und die gesamte Traktorenproduktion von McCormick nach Fabbrico in Italien verlagert.