Technische daten von Teleskoplader JCB

Anzeige

Wählen Sie das Teleskoplader-Modell JCB:

Die Geschichte der Teleskoplader JCB

Der erste Teleskoplader von JCB wurde am 20. Oktober 1977 eingeführt und bis heute wurden über 200.000 Exemplare verkauft. Das erste Modell, der JCB 520, ermöglichte das Heben und Bewegen schwerer Lasten auf Baustellen und Farmen und ersetzte somit menschliche Arbeit. Heute produziert das Unternehmen über 30 Modelle von JCB-Ladern. Die Marke JCB hat sich immer darauf konzentriert, dass ihre Lader als effiziente und wendige Maschinen gelten. Sie sind so konzipiert, dass sie die Funktionen von drei unverzichtbaren Maschinen in einem Gerät kombinieren: Gabelstapler, Radlader und kompakter Lader. Dies macht sie äußerst vielseitig und für fast jede Situation geeignet, was sie zu den vielseitigsten Hebezeugen der Welt macht. Hochwertige Verarbeitung, Komfort und fortschrittliche Technologien in der Fahrerkabine sind charakteristische Merkmale aller Modelle von JCB-Teleskoplader. Die neuesten JCB-Teleskoplader bieten eine Tragfähigkeit von 2500 kg bis 4100 kg bei unterschiedlicher Motorleistung von 19 kW bis 81 kW, was die Arbeit mit verschiedenen Lasten ermöglicht. Eines der neuesten Modelle, der JCB 525-60E, ist vollständig elektrisch und beseitigt somit Abgasemissionen, ohne dabei auf Leistung zu verzichten.

Weiter teilen:
AgriDaten Facebook