Technische daten von Mähdrescher Massey Ferguson

Anzeige

Wählen Sie das Mähdrescher-Modell Massey Ferguson:

Die Geschichte der Mähdrescher Massey Ferguson

Massey Ferguson als einer der führenden Hersteller von Landmaschinen weltweit, hat eine reiche Geschichte in der Produktion von Mähdreschern. Die Anfänge des Unternehmens Massey Ferguson reichen bis in die 1930er Jahre zurück, als Daniel Massey, der Sohn eines der Gründer der Massey-Harris Company, begann, an effizienten Methoden zur Ernte von Getreide zu arbeiten. Als Ergebnis dieser Bemühungen entstanden die ersten Getreidemähdrescher unter der Marke Massey-Harris, die später von Massey Ferguson weiterentwickelt wurden. Nach der Fusion von Massey-Harris mit der Ferguson Tractor Company im Jahr 1953 wurde die Marke zum Vorreiter in der Produktion moderner Mähdrescher.
Mit dem technologischen Fortschritt wurden die Getreidemähdrescher von Massey Ferguson mit fortschrittlichen Steuersystemen ausgestattet, die eine präzise Steuerung des Ernteprozesses ermöglichen. Diese Technologien umfassen Erntequalitätsüberwachungssysteme, automatische Maschineneinstellungen und die Integration mit GPS-Systemen, was eine Optimierung der Leistung und Minimierung von Verlusten ermöglicht.

Weiter teilen:
AgriDaten Facebook